EnEV 2016 - dichte Gebäudehülle. Lüftungskonzept dringend erforderlich.


EnEV 2016: neue Regelungen ab 1.1.2016

Kontrollierter Luftwechsel für gesundes Wohnraumklima.

Wir erstellen Lüftungskonzepte. Herstellerunabhängig.

Dichte Gebäudehülle gemäß Energieeinsparverordnung (EnEV) – dies bedeutet, dass eine mechanische Be- und Entlüftung erforderlich ist. Die heutige Bauausführung mit optimaler Gebäudedämmung trägt zur Reduzierung der CO₂-Emission bei. Die dichte Gebäudehülle birgt das Risiko, dass sich bei einer unzureichenden Be- und Entlüftung der Räume Schimmelpilz bildet. Nur ein kontrollierter Luftwechsel schafft Sicherheit, eine gesunde Raumluft und steht für die Werterhaltung der Immobilie.

Wir bieten Ihnen individuelle Lösungen für Ihr Projekt.


Wärmebildtechnik für die Gebäudeinspektion.

IR-Bild Zugluft unter Tür - FLIR, © al-tec solutions gmbh.

Gebäude lassen sich mit einer FLIR Wärmebildkamera schnell und sorgfältig prüfen, wobei Problembereiche aufgespürt werden, die dem bloßen Auge verborgen bleiben. Alle FLIR Thermografiekameras sind mit Taupunktalarm und Dämmungsalarm-Funktionen ausgestattet. Der Taupunktalarm zeigt Bereiche auf, in denen sich Kondenswasser ansammeln kann und die Gefahr von Schimmelbildung besteht. Der Dämmungsalarm (Temperaturfaktor) deckt Stellen auf, die nicht ausreichend isoliert sind. Diese Messfunktionen entsprechen den Anforderungen an Wärmeschutz und Energie-Einsparung nach DIN 4108-2.


Überprüfen Sie Schaltschränke oder Elektroverteiler?

FLIR - Thermischer Antrieb © al-tec solutions gmbh.

Wärmebildkameras sind eine wertvolle Hilfe bei der vorbeugenden Instandhaltung von elektrischen und mechanischen Anlagen und Bausubstanz. Probleme lassen sich so eher erkennen, sodass Ausfallzeiten verhindert und Abhilfemaßnahmen eingeleitet werden können und die Arbeitssicherheit gewährleistet bleibt.


Produkte für professionelle Anwender.

IR Aufnahme NWG (Nichtwohngebäude).

FLIR - für die schnelle und präzise Analyse.


Bedarfsgeführte Wohnraumlüftung.

bluMartin - freeAir 100 - Lüftungssystem mit Passivhaus-Zertifikat.

MFH.

Beim freeAir-Lüftungssystem handelt es sich um eine bedarfsgeführtes Lüftungssystem mit durchdachter Mess- und Regeltechnik, das einen energieoptimalen Betrieb ermöglicht und vor trockener Luft im Winter schützt. Dafür sorgen die integrierten Sensoren, die Veränderungen der Luftqualität automatisch erkennen und optimieren.


Initiative-S

 wird überprüft von der Initiative-S

Wir nutzen den neuen Security-Service, den der eco-Verband der Internetwirtschaft anbietet, um die IT-Sicherheit für die Besucher unseres Internetauftritts zu erhöhen. Wir lassen unseren Internetauftritt regelmäßig von den Profis der Initiative-S online prüfen.